„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“

Albert Schweitzer

Lassen Sie sich inspirieren…

MELDEN SIE SICH AN!

Stellen Sie die MITEINANDER-Aktion Ihrem Kollegium, der Schulleitung, den Eltern vor und melden Sie sich hier zur Teilnahme an. Sie erhalten kostenfreie Unterrichtsmaterialien und Aktionsideen zur praktischen Umsetzung.

Machen Sie MITEINANDER zum Thema an Ihrer Schule!

Mit unseren fächerübergreifenden Unterrichtsmaterialien und Aktionsideen können Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern spielerisch Werten begegnen.

Integrieren Sie die Inhalte in eine Unterrichtseinheit oder einen Projekttag. Entdecken Sie, wie viel Freude ein gelebtes gutes Miteinander für alle Beteiligten bedeutet.

Stellen Sie die Ergebnisse im Rahmen Ihrer jährlichen Schulanlässe vor.

Gerne können Sie sich zugunsten der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke einsetzen und durch Verkaufserlöse (z.B. Kuchenbasar, Schulkonzert, Bastelnachmittag) oder freiwillige Spenden Kindern in Not helfen.

Einfach mitmachen!

Welches Thema bewegt?
Welche Geschichten fallen Ihren Schüler/innen zu Werten ein?
Wie sehen die persönlichen Erfahrungen aus?

Kinder möchten sich austauschen, sind neugierig und interessiert.

Einstimmen kann ein Film, eine Fragestellung, ein aktuelles Erlebnis. Sie kennen Ihre Kinder und wissen, was sie bewegt. Wir unterstützen Sie mit unseren Aktionsideen. In der Umsetzung sind Sie selbstverständlich frei – als Projektwoche, in einer Arbeitsgruppe, als Jahres-Motto an Ihrer Schule.

 

Schreiben Sie uns!

Rückmeldungen, Berichte, Bilder, Anregungen von Ihnen und den Kindern zur MITEINANDER-Aktion – darauf freuen wir uns!
Sie nehmen automatisch an unserem Schulwettbewerb teil und können attraktive Preise gewinnen (Workshop, Sachpreise)

Wir haben hier ein paar Beispiele zusammengestellt, wie Sie die MITEINANDER-Aktion ganz individuell umsetzen können:

MITEINANDER in der Schule
(Projektwoche)

  • MITEINANDER-Song gemeinsam lernen
  • Geschichten vorlesen und darüber reden
  • Willis Vip’s „Der Urwalddoktor Albert Schweitzer“ zusammen anschauen
  • Gesprächsrunden initiieren
  • Bilder malen, Fotocollagen erstellen oder Plakate entwerfen
  • Interviews ausarbeiten und Mitschüler, Eltern oder Nachbarn befragen
  • Wunschbaum für die gesamte Schule gestalten
  • MITEINANDER-Fest feiern, um die Ergebnisse den Eltern, Großeltern und Freunden zu zeigen,
  • MITEINANDER-Song mit allen Beteiligten zum Abschluss singen
  • und dabei ganz viel lachen!

MITEINANDER in der Klasse
(ca. 2 Schulstunden)

  • Geschichte vorlesen
  • Gesprächsrunde führen
  • Wunschbaum gestalten

Umsetzungsbeispiele

Mal- oder Fotoaktion

Wie sieht für Kinder MITEINANDER in der Klasse, unter Freunden, in der Familie aus?“ Das könnte die Einstiegsfrage sein. Schicken Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit dem Fotoapparat auf Entdeckungsreise. Malen Sie gemeinsam Bilder. Erstellen Sie eine Fotocollage. Greifen Sie die Thematik „Ehrfurcht vor dem Leben“ auf. Wie aktuell ist Albert Schweitzers Satz heute noch? Was verstehen Kinder hierrunter oder was fällt ihnen hier ein? Gibt es ein kindgerechtes Wort für „Ehrfurcht“. Kinder sind ideenreich. Lassen Sie den Kindern Zeit und Raum, ihre kreativen Ideen zum Thema umzusetzen.

Geschichtenaktion

Erzählen Sie den Kindern Geschichten aus dem Leben Albert Schweitzers. Vielleicht kommen die Schüler/innen mit ihren Eltern und Großeltern ins Gespräch über ihn oder über andere Vorbilder. Lassen Sie die Kinder Geschichten zu Vorbildern verfassen. Wer war Vorbild meiner Eltern/Großeltern? Wer ist mein Vorbild? Was ist gleich geblieben? Was hat sich verändert? Oder regen Sie die Schüler/innen an, ihre individuelle MITEINANDER-Geschichte zu Papier zu bringen.

Interviewaktion

Die Kinder führen zum Thema MITEINANDER Interviews mit Klassenkamerad/innen, Lehrer/innen, dem Schulleiter/in, Familienangehörigen, Freunden oder dem Bürgermeister/in. Sich selbst Fragen auszudenken, regt zum Nachdenken an – und die gesammelten Antworten fallen sicherlich sehr spannend aus. Die Kinder erfahren so, wie es ist, auf andere Menschen zuzugehen. Lernen, dass es verschiedene Meinungen und Ansichten gibt. Und üben andere Meinungen und Einstellungen zu respektieren bzw. sich mit diesen auseinanderzusetzen.

Wunschaktion

Welche persönlichen Wünsche für ein gutes MITEINANDER haben Kinder, Erwachsene? Durch die Gestaltung eines „Wunschbaumes“ werden die Anliegen sichtbar. Ein Baum mit vielen unterschiedlichen Blättern und Anliegen, der wachsen kann…

Ideen aus den Schulen

Mehr Ideen gefragt?

Dann bitte hier anmelden